Mittwoch, 6. November 2013

Leckerer knuspriger Apfelkuchen

Da ich beim letzten Post schon beim Thema Äpfel war, kommt nun gleich noch Nachschub. Hach ich konnte es garnicht abwarten, bis der Kuchen aus dem Ofen konnte. Soooo lecker hat es in der Küche geduftet *hmmhh*. Aber nun lasse ich Euch erstmal ein bisschen das Wasser im Mund zusammen laufen ;-)



Das Rezept habe ich von meinem Freund seiner Mama und es war bisher das Beste, für meinen Geschmack.


 Für eine große Springform ( 26 cm) braucht ihr:

250 g Mehl
1 TL Backpulver
125 g Rama
75 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
ca. 1 kg Äpfel

Für den Guß:

100 g Butter
160 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
6 EL Sahne
3 EL Mehl
etwas Zimt
125 g Mandelblättchen


Für den Boden das Ei mit dem Zucker und der Rama verrühren. Salz, Backpulver und Mehl nach und nach unterrühren. Teig in der Springform verteilen. Die Äpfel schälen, entkernen und in Spalten, dann in Stücke schneiden und auf dem Teig verteilen, bis kurz unter dem Rand der Springform.

Für den Guß die Butter in einem Topf schmelzen lassen und mit den restlichen Zutaten vermischen. Masse gleichmäßig über den Äpfeln verteilen. Den Kuchen ca. 1 Stunde bei 170°C (Ober-/Unterhitze) im vorgeheizten Backofen im unteren Drittel backen und den Duft genießen :-)

Das i-Tüpfelchen ist natürlich noch etwas geschlagene Sahne zum Kuchen.


Habt einen schönen Abend und eine stressfreie Woche! Aber bald ist ja schon wieder Wochenende.
Liebste Grüße
Nicole


4 Kommentare:

  1. Liebe Nicole,
    der hat ja eine wunderschöne Farbe bekommen.
    Alles Liebe
    Jana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nicole,
    ich bin immer noch auf der Suche nach dem perfekten Apfelkuchenrrezpet, da werde ich dieses sicher mal ausprobieren. Hört sich lecker an und ist (für mich ganz wichtig) auch nicht so kompliziert.
    Ein schönes Wochenende Dir!
    Liebe Grüße
    Lilli

    AntwortenLöschen
  3. Erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen. :)
    Ich bin gleich mal Leserin geworden - du hast wirklich einen tollen Blog.
    Aaaaber dieses Rezept sieht ja auch so großartig aus - musste ich mir gleich mal abspeichern, hihi :)

    AntwortenLöschen
  4. Lecker, lecker, lecker!
    Bis bald, herzlichst
    Tanja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich natürlich über liebe Worte aber auch Kritik von Euch!

designed with love by beautiful dawn designs