Montag, 29. April 2013

Was für den Picknickkorb - Wraps mit Schinken, Käse und Bacon

Da der Frühling ja nun schon bei vielen angekommen ist (bei uns hat er leider nur für ein paar Tage vorbeigeschaut, aber ich hoffe er kommt bald zurück), kann man auch schon an das erste Picknick denken. Die Leckereien dafür müssen ja immer transportierfähig sein. Dafür eignen sich diese Schinken-Käse-Wraps mit Bacon sehr gut. Die lassen sich gut vorbereiten und einpacken.




Natürlich auch lecker beispielsweise als Snack zum Abendessen. Bei uns gibts die auch so ab und zu mal, da ich ja sowieso meistens auf schnelle Rezepte angewiesen bin. Wer hat schon Lust nach der Arbeits abends Stunden in der Küche zu stehen. Also ich nicht ;-)

Ihr braucht für 6 Stück (bei uns isst jeder zwei):

6 große Wraps, gibts im Supermarkt beim Brotsortiment
Remoulade
Eisbergsalat
6 Scheiben Kochschinken
6 Scheiben Käse (z. B. Gouda)
1 Packung Bacon (Frühstücksspeck, ganz dünn geschnitten)
2-3 Tomaten


Den Bacon in einer Pfanne knusprig ausbraten und auf Küchenkrepp legen. Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Die Wraps in einer beschichteten Pfanne ohne Fett oder in der Mikrowelle kurz erwärmen und mit Remoulade bestreichen. Auf der unteren Hälfte mit 1-2 Salatblättern belegen. Dann je eine Scheibe Kochschinken und Käse auf den Salat legen. Nun noch Bacon und 2 Scheiben Tomaten auf die Wraps legen, rechts und links etwas einschlagen und von unten einrollen. Die Wraps können dann für den "Transport" in Butterbrotpapier oder Alufolie eingewickelt werden.

Bis die Tage,
liebe Grüße
Nicole

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich natürlich über liebe Worte aber auch Kritik von Euch!

designed with love by beautiful dawn designs